Organisation, Termine & Fristen

Damit Du bestens auf Deinen Auslandsaufenthalt vorbereitet bist, haben wir hier alle wichtigen Informationen zur Organisation für Dich zusammengefasst.

Anlaufstelle für allgemeine Informationen über einen Auslandsaufenthalt ist das Referat Internationale Beziehungen und Mobilität (IBM) der TU Darmstadt.

Da die erste Bewerbungsrunde und die Bewerber:innenauswahl am Fachbereich etit abgewickelt werden, hast Du mit unseren Auslandskoordinator:innen im Servicezentrum von etit zusätzliche Ansprechpartner:innen, die Dich sowohl fachlich als auch organisatorisch beraten.

Eine Bewerbung für ein Austauschprogramm gliedert sich in zwei Stufen: Zuerst bewirbst Du Dich TU-intern beim Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik. Der Fachbereich nominiert Dich für noch freie Plätze. Anschließend bewirbst Du Dich TU-extern bei der Partneruniversität. Halte Dich an folgende Schritte:

1. Informiere Dich rechtzeitig über die Chance eines Auslandsaufenthaltes. Das TU-weite Referat – Internationale Beziehungen und Mobilität organisiert jedes Jahr im Juni und Oktober die so genannte GO OUT-Kampagne.
2.
Absolviere die Orientierungsveranstaltung „Studium im Ausland“ (TUCaN: 18-de-8001). Diese bietet der Fachbereich jeweils zu Beginn des Winter- und Sommersemesters, ca. in der 2./3. Vorlesungswoche an (siehe TUCaN).
3. Fülle das Online-Bewerbungsformular aus. Gehe hierzu zur Online Bewerbung.
4. Schicke Deine Bewerbungsunterlagen fristgerecht an: Bewerbungsfrist für die Entsendung im folgenden akademischen Jahr ist der 30. November.
5. Zwischen Anfang Dezember und Anfang Januar wirst Du eventuell von unserer Auswahlkommission zu einem Nominierungsgespräch eingeladen.
6. Die Auswahlkommission entscheidet anhand Deiner Bewerbungsunterlagen und des Nominierungsgesprächs über die Nominierungen und übermittelt diese an das Referat – Internationale Beziehungen und Mobilität. Auch die Bewerbungsunterlagen werden dorthin weitergeleitet.
7. Das Referat informiert Dich über Deine Nominierung und nennt Dir die weiteren Bewerbungsmodalitäten an der Partneruniversität. Du erhältst auch eine Annahmeerklärung, die Du unterschreiben und zurücksenden musst.

Beachte:
Erst wenn dem Referat die Annahmeerklärung vorliegt, kannst Du bei der Partnerhochschule nominiert werden.
8. Hat das Referat Dich über Deine erfolgreiche Nominierung informiert, bewirbst Du Dich extern bei der Partneruniversität. Die Formulare werden Dir i.d.R. von der Partneruniversität zugeschickt.

Beachte:
Zur Bewerbung an der Partneruniversität muss in der Regel Dein Learning Agreement bereits vorliegen.

In nachstehender Tabelle findest Du eine Auflistung der Unterlagen, die Du uns in elektronischer Form schicken musst. Beachte hierbei:
  • Ordne die Dokumente in der unten angegebenen Reihenfolge als ein einziges pdf-Dokument. Unterlagen, die in mehreren pdf-Dokumenten oder in schriftlicher Form eingereicht werden, weisen wir zurück.
  • Gib nur vollständige Bewerbungsunterlagen ab.
  • Schicke Deine Bewerbung an:

Dokument Erläuterungen und Hinweise
Anschreiben In dem Anschreiben gebe bitte kurz und knapp (max. eine DIN A4 Seite) die Motivation für Deinen angestrebten Auslandsaufenthalt an. Bitte in Englisch.

Achtung: Überreiche uns Dein Anschreiben zunächst nur für Deine Erstwahl.
ausgedruckte Online-Bewerbung Vermerke bei der Angabe zur präferierten Universität in jedem Fall neben der Erstwahl auch eine Zweit- und Drittwahl.
Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild Schreibe bitte in Englisch.
Kopie des Bachelorzeugnisses
Nur nötig, falls Du den Bachelor nicht an der TU Darmstadt erworben hast.
Leistungsspiegel
Entweder im Prüfungssekretariat erstellen lassen oder selbst aus TUCaN ausdrucken.
Studienvorhaben im Ausland Mache Dir eine Aufstellung der Lehrveranstaltungen, die Du an der Partneruniversität belegen möchtest. Ordne dabei die Lehrveranstaltungen der Partneruniversität Deinem Wahlbereich bzw. Studium Generale an der TU Darmstadt zu.

Achtung: Reiche zunächst nur für Deine Erstwahl ein Studienvorhaben ein.
Sprachnachweis Erkundige Dich auf den Webseiten der Partneruniversität, welchen Sprachnachweis Du benötigst. Falls Du schon einen abgelegt hast, lege diesen Deiner Bewerbung bei. Falls Du noch keinen Sprachnachweis hast, melde Dich zum Sprachtest an.

Achtung: Bei englischsprachigen Studiengängen verlangt die Partnerhochschule in der Regel den Nachweis eines TOEFL-Tests.

Für Deinen Auslandsaustausch (betrifft auch Double Degree) musst Du folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Du bist in einem Studiengang des Fachbereichs eingeschrieben, der zu einem Hochschulabschluss (B.Sc. oder M.Sc.) führt.
  • Du hast zu Beginn des Auslandsaufenhaltes mindestens vier Semester des Bachelorstudiums erfolgreich abgeschlossen.
  • Dein Notendurchschnitt der ersten vier Semester liegt bei 2,5 oder besser. Im europäischen Ausland ist ein Notendurchschnitt von 3.0 oder besser akzeptiert.
  • Du besitzt ausreichende Kenntnisse in der Sprache der Partneruniversität.

Du kannst während Deiner Studienzeit mehrmals an unseren Austauschprogrammen teilnehmen

weitere Infos zum Double Degree Programm.

1. bisheriger Studienverlauf
2.
Prüfungsleistungen
Notenschnitt der ersten vier Semester mindestens 2,5
3. Bewerbungsunterlagen
4. Nominierungsgespräch
5. Sprachkenntnisse
allgemeiner Austausch: mindestens UNICERT II-Niveau in der Landessprache bzw. Englisch
6. Studienplan
zeitliche und fachliche Integration des Auslandsaufenthaltes in das Studium bei etit

Für Leistungen, die im Rahmen eines Auslandsaufenthaltes erbracht werden, musst Du einen Antrag auf Anerkennung stellen. Dieser Antrag besteht aus folgenden Teilen:

1. Anerkennungsformular

2. Dein Prüfungsplan in der Regel die Übersicht über den gesamten Wahlpflichtkatalog

3. Informationen zu den Prüfungen, die Du im Ausland ablegen wirst / abgelegt hast

  • exakter Titel der Lehrveranstaltung und dessen Übersetzung ins Englische bzw. Deutsche
  • Inhaltsangabe (Syllabus) + Learning Outcomes
  • Art der Veranstaltung (Vorlesung, Übung, Praktikum, Seminar, …)
  • Umfang der Veranstaltung (ECTS-Credits bzw. Akademic Units)

Damit Deine Leistungen aus Deinem Auslandsaufenthalt anerkannt werden, musst Du einen Leistungsspiegel (transcript of records / relévé des notes) und eine Kurzbeschreibung vorlegen.

Unsere Anerkennungs-Tabelle gibt einen Überblick über Prüfungsleistungen an Partner-Hochschulen, die für die Studiengänge bei etit anerkannt sind.

Die Anerkennung in den Wahlpflichtbereichen ist meist problemlos möglich, falls folgende Kriterien beachtet werden:

  • Die im Ausland erbrachten Leistungen entsprechen in Inhalt und Anforderungen dem Studiengang an der TU Darmstadt.
  • Es werden höchstens die Hälfte der in einem Studiengang zu erbringenden Leistungen im Ausland erworben.
  • Die im Ausland erbrachten Leistungen überschneiden sich nicht wesentlich mit den Inhalten von anderen belegten Veranstaltungen Ihres Studiums an der TU Darmstadt.

Eine Anerkennung von Pflichtveranstaltungen ist nur dann möglich, wenn die im Ausland erbrachte Leistung im Wesentlichen der anzuerkennenden Pflichtveranstaltung des Studienganges an der TU Darmstadt entspricht.

Double Degree

Bei einem Notendurchschnitt besser als 2.5 bieten Double Degree Programme die Möglichkeit, mit nur wenig Studienzeitverlängerung sowohl den Master of Science an der TU Darmstadt als auch den entsprechenden Abschluss einer der Double Degree-Partneruniversitäten von etit zu erlangen. Das Bewerbungsverfahren ist identisch mit dem eines regulären Auslandsaufenthaltes.

Studierende der Medizintechnik können an unseren Partneruniversitäten im Ausland nur Fächer belegen, die sie in Ihren Studienplan in „A Grundlagenbereich der Elektro-und Informationstechnik“, „Wahlkatalog Maschinenbau“, „Wahlkatalog Informatik und Programmieren“, „Offener Wahlkatalog Elektro- und Informationstechnik“ sowie „Studium Generale“ einbringen können. Fächer aus dem Bereich „B Medizinische Grundlagen“ dürfen leider nicht gewählt werden.

Termin Veranstaltung Uhrzeit Raum
30. März Information und Beratung für Austauschstudierende am FB 18 10:00 Uhr Einladung erfolgt persönlich
30. März Wege ins Ausland (Informationsveranstaltung) 16:00 Uhr Online. Anmeldung formlos an:
22. April Orientierungsveranstaltung: Studium im Ausland 11:40 – 13:20 Einladung erfolgt persönlich
27. April Wege ins Ausland (Informationsveranstaltung) „Informieren“
Stipendien – Finanzierungsmöglichkeiten
10:00 Uhr Online. Anmeldung formlos an:
01. – 31. Mai Bewerbungsfrist Ersasmus+: Auslandsaufenthalt im SoSe 2022
01. Juni Ende der Bewerbungsfrist Hessen Queensland Austauschstudium (Bewerbung im Dez. VIII, Christian Tischer)
Anfang/Mitte Juni Auswahlgespräche für Erasmus+: Auslandsaufenthalte im SoSe 2022
Juni Wege ins Ausland (Informationsveranstaltung) Online. Anmeldung formlos an:
September Wege ins Ausland (Informationsveranstaltung)
Oktober Go Out Wochen „Jetzt Bewerben“ (Wiederholungstermin) Raum wird noch bekannt gegeben
November Studium im Ausland: Orientierungsveranstaltung Online. Termin des Zoom-meetings wird noch bekannt gegeben
15. November Ende Bewerbungsfrist Hessen-Massachusetts und Hessen-Wisconsin Austauschstudium (Bewerbung im Dez. VIII, Christian Tischer)
November Go Out Wochen „Bewerben Spezial“ Raum wird noch bekannt gegeben
30. November Bewerbungsschluss Erasmus+, Oversea und Double Degree Programme: Auslandsaufenthalt im WS 2022/23 und SoSe 2023 S3|21 103