etit-Lichttechniker stark vertreten

DfwG Jahrestagung 2021

01.11.2021 von

Vom 05. bis 07. Oktober 2021 fand die Jahrestagung der Deutschen farbwissenschaftlichen Gesellschaft e.V. im Hause der Image Engineering GmbH & Co. KG in Kerpen-Horrem statt. In zahlreichen Vorträgen wurden verschiedenste Fragen der Farbwissenschaft behandelt. Stark vertreten waren hier die Lichttechniker vom Fachbereich etit.

Eröffnet wurde die Tagung mit Treffen der verschiedenen Arbeitsgruppen innerhalb der DfwG mit den Schwerpunktthemen Farbmetrik Grundlagen, Multigeometrie und Appearance. An den beiden Veranstaltungstagen griffen Vorträge aktuelle Fragestellungen der verschiedenen Forschungsgebiete der Farbwissenschaft auf.

Lichttechniker vom Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik trugen mit ihren Vorträgen zu dem breiten wissenschaftlichen Themenfeld der Tagung bei. So berichtete Johannes Fließbach über die Ergebnisse seiner Masterarbeit mit dem Titel „Modifikation und Kalibrierung einer handelsüblichen Kamera zur Aufnahme von Leuchtdichtebildern“, welche durch die DfwG als beste Masterarbeit geehrt wurde.

In weiteren Vorträgen präsentierten Paul Myland („Farbkorrektur von typgleichen Farbsensoren über Sensor-Binning“) und Julian Klabes („Warum Metriken ohne Helligkeitskomponente zur Beschreibung der Farbpräferenz nicht ausreichen“) aktuell behandelte Fragestellungen der Farbforschung an der TU Darmstadt.

Anlässlich des 90. Jahrestags der CIE 1931 ein Sonderkolloquium mit interessanten Beiträgen und anschließender Podiumsdiskussion abgehalten. Weitere Themenschwerpunkte waren Farbwahrnehmung und -visualisierung, Kameratechnik und Sensorik und Farbe interdisziplinär. Abgerundet wurde die Jahrestagung durch eine Laborführung der Image Engineering GmbH & Co. KG.