Universidad Politécnica de Catalunya, Barcelona (UPC)

Die Universidad Politécnica de Barcelona genießt im Bereich der Ingenieurwissenschaften einen hervorragenden Ruf in internationalen Rankings (QS-Ranking 2014: Platz 60). Im Zuge der Globalisierung und des damit einher gehenden wachsenden Interesses an einer internationalen Ingenieurausbildung wurden einige englischsprachige Studiengänge eingeführt.

Quick Facts

Auslandsaufenthalt: 3 Semester
Kurssprache: Spanisch / Englisch
Masterarbeit: in Spanien
Bewerbung: 1. Mastersemester

Ablauf des Double Degrees

Für das Double Degree wird der Bachelor und das erste Masterjahr an der TU Darmstadt studiert, anschließend werden drei Semester an der UPC verbracht, sodass der Master in Spanien abgeschlossen wird. Für Studierende der TU Darmstadt ergibt sich dadurch eine Studienzeitverlängerung von insgesamt einem Semester. Sofern weniger als 30 ECTS pro Semester belegt werden, resultiert daraus natürlich eine längere Studienzeit.

Spanisches Hochschulsystem

Spanien hat nach der Bologna-Reform ein zweistufiges Studiensystem eingeführt, bei dem ein zweijähriger Master auf einen vierjährigen Bachelor aufbaut. Spanische Universitäten sind in recht autonome Escuelas unterteilt, die jeweils mehrere Studiengänge anbieten. StudentInnen des Fachbereichs Elektrotechnik können an der ETSETB-UPC (Escola Tècnica Superior d'Enginyeria de Telecomunicació) das Double Degree Programm durchlaufen.

Es können an der ETSETB v.a. die Vertiefungen Kommunikationstechnik und Sensorsysteme sowie Datentechnik gut bedient werden.

Bei Wahl des Masterstudiengangs „Telecommunications Engineering“ oder „Electronic Engineering“ bzw. „Photonics“ ist es an der UPC möglich, das Double Degree Programm komplett auf Englisch zu absolvieren.

Die gegenseitige Anerkennung der im Ausland absolvierten Kurse und Masterarbeit wird gewährleistet, sodass man nach insgesamt 5 ½ Jahren zwei Abschlüsse erhält.

Über die UPC kann man ein Zimmer in einem Studentenwohnheim beantragen. Eine WG in Barcelona kostet ca. 300 € bis 400 €. Man muss mit Lebenshaltungskosten von monatlich 800 € bis 1.000 € rechnen.

Das erste Jahr des Double Degrees wird über ERASMUS+ Mittel bezuschusst, das zweite Jahr erhält man direkte Unterstützung von der TU.

Wenn Sie im Double Degree Programm studieren möchten, reichen Sie bitte Ihre Bewerbung während Ihres 1. Mastersemesters im Servicezentrum ein.