News

News

  • 20.03.2019

    Windkrafträder durch 3D-Druck

    Interdisziplinäre Lehrveranstaltung über additive Fertigung

    Mit dem Projektseminar/Tutorium „Design for Additive Manufacturing“ bieten vier Fachgebiete für Studierende die Möglichkeit eines umfassenden Einblickes in die 3D-Drucktechnik. Erstmals im Wintersemester 2018/19 experimentierten die Studierenden mit additiver Fertigungstechnologie und evaluierten technische und ökonomische Chancen und Risiken.

  • 26.02.2019

    „Sie sind diejenigen, die Zukunft gestalten“

    Absolventenfeier des Fachbereichs Elektrotechnik und Informationstechnik

    Mit einer feierlichen Veranstaltung und rund 300 Gästen wurden die Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs Elektrotechnik und Informationstechnik im Wintersemester 2018/19 in ihren neuen Lebensabschnitt verabschiedet. Die Absolventinnen und Absolventen sind nun auf dem Weg zu ihrem Masterabschluss, forschen in der Wissenschaft oder arbeiten in der Wirtschaft.

  • 18.02.2019

    International renommierte Persönlichkeiten geehrt

    Kooperationsprofessorin von etit erhält Robert-Piloty-Preis

    Professorin Klara Nahrstedt hat für ihre langjährigen herausragenden Forschungs- und Entwicklungsarbeiten den Robert-Piloty-Preis 2018 der TU Darmstadt erhalten. Seit vielen Jahren arbeitet sie bei etit mit Professor Ralf Steinmetz zusammen. Ebenfalls ausgezeichnet wurde Professor Wolfgang Dahmen. Die international renommierten Persönlichkeiten nahmen jeweils eine repräsentative Robert-Piloty-Medaille sowie ein Preisgeld von 5.000 Euro entgegen.

  • 12.02.2019

    Der intelligente Parkbügel

    Start-up aus dem Fachbereich etit bietet Lösungen im Verkehrsalltag

    Das aus der TU Darmstadt ausgegründete Unternehmen „Green Mobility Solutions UG” und die Universität haben eine Rechtevereinbarung für die innovative Technologie „Intelligenter Parkbügel” unterzeichnet. Die Vermarktung des Produkts kann nun beginnen.

  • 06.02.2019

    Fester Griff mit viel Fingerspitzengefühl

    Roboter-Greifer treten beim PEM-Abschlusswettbewerb gegeneinander an

    Studierendenteams am Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Darmstadt entwickelten in diesem Wintersemester einen Greifer für einen Roboterarm. Ziel war es, verschiedene Gegenstände zu greifen und anzuheben. Die Gruppen traten nun gegeneinander an, um zu messen, welche Konstruktion die Wettbewerbsaufgaben am besten meisterte und auch die Fachjury überzeugen kann.

  • 05.02.2019

    etit auf der hobit 2019

    Gelungene Präsentation der Studiengänge bei etit

    Tausende Schülerinnen und Schüler aus Darmstadt und der ganzen Region nutzten letzt Woche von Dienstag bis Donnerstag die Möglichkeit, sich auf den Hochschul- und Berufsinformationstagen (hobit) über ein Studium zu informieren. Auch der Fachbereich etit präsentierte die Studienmöglichkeiten im Bereich der Elektro- und Informationstechnik.

  • 04.02.2019

    etit-Studierende erhalten Deutschlandstipendium

    Finanzielle Förderung für mehr Freiheit im und neben dem Studium

    In der vergangenen Woche erhielten 37 Studierende des Fachbereichs Elektrotechnik und Informationstechnik (etit) an der TU Darmstadt im Rahmen einer feierlichen Übergabe ihre Urkunden. Neben einer monatlichen Förderung in Höhe von 300 Euro haben die Studierenden im auch die Möglichkeit, durch die Kontakte zu ihren Förderern wichtige Netzwerke aufzubauen.

  • 23.01.2019

    Auf dem Weg zum unfallfreien Fahren

    TU Darmstadt und Continental entwickeln maschinell lernendes Assistenzsystem

    Die TU Darmstadt und das Technologieunternehmen Continental haben in der vierten Auflage des Forschungsprojekts PRORETA ein maschinell lernendes Fahrzeugsystem entwickelt, das Autofahrer in innerstädtischen Verkehrssituationen unterstützt, und dieses in einen Prototypen eingebaut. Auch zwei etit-Wissenschaftler haben an dem Projekt mitgewirkt.