Aktuelles Forschen

Aktuelles Forschen

  • 18.12.2019

    Forschungskolloquium-etit erfolgreich eingeführt

    © Roland Steck

    Reger Austausch zum Thema Quantum-Computing

    Am 3. Dezember hat der Fachbereich etit erfolgreich ein Forschungskolloquium als neues Format eingeführt. Im Rahmen des Strategieprozesses des Fachbereiches hatten sich viele Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler einen regelmäßigen Austausch über Forschungsthemen gewünscht.

  • 12.12.2019

    Im europäischen Netzwerk für KI-Spitzenforschung

    © Felipe Fernandes

    TU Darmstadt wird Gründungsstandort im „European Laboratory for Learning and Intelligent Systems“

    Die TU Darmstadt ist in der ersten Antragsrunde als Standort in das hoch renommierte „European Laboratory for Learning and Intelligent Systems (ELLIS)“ aufgenommen worden. Das Kernteam der Darmstädter ELLIS Unit besteht aus sechs „Principal Investigators“ aus den Fachbereichen Informatik, Humanwissenschaften sowie Elektrotechnik und Informationstechnik.

  • 06.12.2019

    OP-Assistent aus dem Drucker

    © Claus Völker

    Studierende entwickeln einen Roboter für die Medizintechnik

    In seiner Bachelorarbeit am Fachgebiet Mess- und Sensortechnik hat Felix Herbst einen Roboter entwickelt und per 3D-Druck hergestellt. Kombiniert mit einer Hohlnadel, der Sonja Wismath in ihrer Bachelorarbeit einen Kraftsensor in die Spitze integrierte, entsteht so ein Roboter, der im kooperativen Studiengang Medizintechnik als OP-Assistent eingesetzt und aktuell vom Masterstudenten Dennis Roth weiterentwickelt wird. Ein erfolgreiches Projekt von Studierenden für Studierende.

  • 03.12.2019

    Intelligente Sohle unterstützt Parkinson-Patienten

    © Novapace

    Novapace: interdisziplinäres Start-up von Maschinenbauern und Elektrotechniker

    Novapace ist eine mit Elektronik ausgestattete sensorische Einlegesohle für modernes Gangtraining bei Parkinson. Gleichzeitig steht Novapace für ein Start-up, gegründet von drei Wissenschaftlern der TU Darmstadt, zwei Maschinenbauern und einem Elektrotechniker. Die Jungunternehmer Patrick Scholl, Simon Staffa sowie Lukas Braisz haben es sich zur Aufgabe gemacht, Parkinsonpatienten Lebensqualität und Selbstständigkeit zurückzugeben.

  • 18.11.2019

    Teilchenbeschleuniger auf Mikrochips

    Uwe Niedermayer holt Preis ‚Innovator des Jahres‘ an den Fachbereich etit

    Für das Projekt „Accelerator on a Chip“ erhielt Uwe Niedermayer vom Fachgebiet Beschleunigerphysik die Auszeichnung zum Innovator des Jahres. Vor kurzem kehrte er aus Kalifornien zurück, wo er in Stanford und Los Angeles als Gastwissenschaftler tätig war.

  • 08.11.2019

    Magnete in extremen Temperaturen

    Auszeichnung für Lorenzo Bortot im Bereich der angewandten Supraleitung

    Lorenzo Bortot erhielt auf der diesjährigen Magnet Technology Conference in Vancouver eine IEEE CSC Graduate Study Fellowship in Applied Superconductivity. Er arbeitet gleichzeitig am Fachgebiet Computersimulation elektromagnetischer Felder unseres Fachbereiches sowie am Large Hadron Collider des CERN.