Forschungskolloquium-etit erfolgreich eingeführt

18.12.2019

Forschungskolloquium-etit erfolgreich eingeführt

Reger Austausch zum Thema Quantum-Computing

Am 3. Dezember hat der Fachbereich etit erfolgreich ein Forschungskolloquium als neues Format eingeführt. Im Rahmen des Strategieprozesses des Fachbereiches hatten sich viele Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler einen regelmäßigen Austausch über Forschungsthemen gewünscht.

Beim ersten Forschungskolloquium etit stand das Thema Quantum-Computing auf der Agenda. Als Gastredner war Professor Birkl vom Fachbereich Physik eingeladen. – © Roland Steck
Beim ersten Forschungskolloquium etit stand das Thema Quantum-Computing auf der Agenda. Als Gastredner war Professor Birkl vom Fachbereich Physik eingeladen.

Nachdem die Firma Google Ende Oktober das Erreichen der Quantenüberlegenheit veröffentlicht hatte, war das erste Forschungskolloquium dem Thema Quantum Computing gewidmet. Professor Gerhard Birkl vom Institut für Angewandte Physik der TU Darmstadt hatte sich dankenswerterweise bereit erklärt, den Impulsvortrag zu übernehmen.

Nach einer kurzen Einführung des Dekans zum neuen Format und zu den aktuellen Aktivitäten im Bereich der Quantencomputer berichtete Professor Birkl sehr eindrucksvoll von seinen Forschungsarbeiten zu Quantum Information Processing in seiner Arbeitsgruppe ‚Atoms – Photons – Quanta‘. In seinen Forschungsarbeiten konnte er nachweisen, dass sich Rubidium-Atome im Hochvakuum, die mit Hilfe von mikrooptisch geführten Lasern fixiert und angesteuert werden als Quanten-Bits betreiben lassen. Mit Hilfe von mikrooptischen Arrays ist sogar ein Betrieb als Feld mit mehr als 10 mal 10 Quanten-Bits möglich. Durch das Anregen höherer Energiezustände interagieren benachbarte Atome miteinander, was die Realisierung von Quantengattern eröffnet.

Bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern kam das neu Format sehr positiv an. Künftig wird das Forschungskolloquium monatlich jeweils am Dienstagnachmittag in der Woche nach der Fachbereichssitzung angeboten.

Kommende Termine

28.01.2020 Künstliche Intelligenz in den Ingenieurwissenschaften

18.02.2020 Elektro-Mobilität

17.03.2020 Zukunftsthema Energie

zur Liste