News Archiv de

Archiv

  • 31.03.2017

    Das Terahertz-Spektrum voll ausschöpfen

    1,5 Mio. Euro des Europäischen Forschungsrats fließen an den Fachbereich etit

    Der Europäische Forschungsrat (ERC) bewertet das Projekt von Sascha Preu, Juniorprofessor für Terahertz-Systemtechnik an der TU Darmstadt, als exzellente und innovative Grundlagen- und Pionierforschung. Der Lohn: Der 36-jährige Wissenschaftler erhält einen „ERC Starting Grant“, eine Förderung in Höhe von 1,5 Millionen Euro für fünf Jahre.

  • 29.03.2017

    Freiräume ermöglichen

    Studierende von etit erhalten Stipendium der Thomas Weiland-Stiftung

    Die Stipendien der Thomas Weiland-Stiftung gehen in die zweite Runde: Sechs Studierende, die ihr Bachelor-Studium hervorragend abgeschlossen haben, werden über zwei Jahre bei ihrem Master-Studium an der TU Darmstadt finanziell unterstützt. Auch Alexander Möller und Luisa Pumplun, Studierende im Fach Elektrotechnik und Informationstechnik bzw. Wirtschaftsingenieurwesen mit Fachrichtung Elektrotechnik und Informationstechnik, gehören zu den Stipendiaten.

  • 20.03.2017

    Unternehmensgründung während des Studiums

    Im Interview: David Muhau über sein Start-up „SkipQ“

    Nach dem Studium ein eigenes Unternehmen zu gründen, ist mittlerweile für viele Absolventen eine reale berufliche Option. Der etit-Student David Muhau gründete sein eigenes Unternehmen „SkipQ“ schon während des Studiums. Wir haben mit dem Gründer gesprochen.

  • 08.03.2017

    Forschung für die Energiewende

    Modellfabrik „PHI-Factory“ stabilisiert das Stromnetz

    In der Modellfabrik „PHI-Factory“ wird erforscht, wie Industriebetriebe gleichzeitig energieeffizient arbeiten und zur Stabilisierung des zukünftigen Stromnetzes mit einem hohen Anteil an erneuerbaren Energien beitragen können. Von etit ist das Fachgebiet Elektrische Energiesysteme unter Einsatz Erneuerbarer Energien (E5) an dem interdisziplinären Projekt beteiligt.

  • 02.03.2017

    Erfolgreiche Energieforscher

    Zwei etit-Wissenschaftler mit Energiepreisen 2017 ausgezeichnet

    Im Rahmen der 9. Darmstädter Energiekonferenz wurden gleich zwei Wissenschaftler von etit ausgezeichnet: Wael Alkhatib erhielt für seine Master Thesis den mit 1.000 Euro dotierten Preis des TU Darmstadt Energy Center e.V. Martin Coumont wurde für seine Master Thesis mit dem mit ebenfalls 1.000 Euro dotierten Sonderpreis des Beirats des TU Darmstadt Energy Center e.V. ausgezeichnet. Beide Preisträger forschen derzeit als Wissenschaftliche Mitarbeiter am Fachbereich.

  • 17.02.2017

    Absolventenfeier WS 2016/17

    Beste Zukunftschancen und gesellschaftliche Verantwortung

    Am Freitag, den 10. Februar 2017 wurden die Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs Elektrotechnik und Informationstechnik feierlich verabschiedet. Nach ihrem Abschluss gehen die Absolventen nun ihren Master an, sind auf dem Weg zu ihrer Promotion oder direkt in die Wirtschaft.

  • 07.02.2017

    Nur Fliegen ist schöner

    Studierende der Elektrotechnik treten mit Skisprung-Robotern gegeneinander an

    Ein Hauch von Vierschanzentournee an der TU Darmstadt: Studierende am Institut für Elektromechanische Konstruktionen haben selbstkonstruierte Skisprung-Roboter präsentiert, die in einem packenden Wettkampf von der anspruchsvollen Darmstädter Zweimeter-Schanze abhoben. Das Ereignis in Bildern.

  • 06.02.2017

    Neuer Ansatz zur Kollisionsvermeidung wird prämiert

    Matthias Schreier erhält 2. Preis des ITSS-Best Dissertation Award

    Der ehemalige Wissenschaftliche Mitarbeiter am Fachgebiet Regelungsmethoden und Robotik Matthias Schreier erhielt für seine Forschungsarbeit zu innovativen Fahrassistenzsystemen einen Preis als herausragender Nachwuchswissenschaftler.

  • 02.02.2017

    Prof. Steinmetz erhält Preis für Wissenstransfer

    Preisvergabe am Startup & Innovation Day

    Der mit 5.000 Euro dotierte Athene-Preis für Wissens- und Technologietransfer würdigt Leistungen von Professorinnen und Professoren, die in besonderem Maße die Umsetzung von praktischen Anwendungen, Gründungen von Unternehmen und die erfolgreiche Kooperation mit der Industrie vorantreiben.

  • 01.02.2017

    Deutschlandstipendium für 38 etit-Studierende

    Angehende Ingenieure freuen sich über finanzielle Förderung

    In der vergangenen Woche wurden an der TU Darmstadt 345 Deutschlandstipendien verliehen. Auch am Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik können sich 38 Studierende über eine finanzielle Förderung freuen.