News Archiv de

Archiv

  • 16.02.2018

    Ein Blick hinter die Kulissen

    Die Einführung des neuen Studiengangs Medizintechnik

    Ab dem Wintersemester 2018/19 gibt es am Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik in Zusammenarbeit mit der Goethe-Universität in Frankfurt den neuen interdisziplinären Studiengang Medizintechnik.

  • 12.02.2018

    Feierlicher Abschluss und spannender Anfang

    Absolventenfeier des Fachbereichs Elektrotechnik und Informationstechnik

    Am Freitag, den 9. Februar, wurden die Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs Elektrotechnik und Informationstechnik im Wintersemester 2017/18 feierlich verabschiedet. Rund 350 Gäste waren gekommen, um den erreichte Abschluss zu feiern und auch einen Blick nach vorne zu werfen. Die Absolventinnen und Absolventen sind nun auf dem Weg zu ihrem Masterabschluss, forschen in der Wissenschaft oder arbeiten in der Wirtschaft.

  • 07.02.2018

    Großer Wurf

    Studierende der Elektrotechnik treten mit Boule-Robotern gegeneinander an

    Eine runde Sache: Studierendenteams entwickelten am Institut Elektromechanische Konstruktionen (EMK) innerhalb dieses Wintersemesters ein elektromechanisches Gerät, das eine Miniatur-Boulekugel möglichst präzise platzieren kann. Nun traten die Roboter in einem Wettbewerb gegeneinander an.

  • 06.02.2018

    Forschungsergebnisse werden zu Innovationen

    Terahertz-Strahlenquelle für bildgebende Analyseverfahren

    Das Innovationsförderprogramm »Pioneer Fund«, vom Entega NATURpur Institut und der TU Darmstadt jeweils mit jährlich 300.000 Euro ausgestattet, ist gut gestartet. In der ersten Entscheidungsrunde wurden zehn Projektanträge eingereicht – vier haben eine Bewilligung von bis zu 18 Monaten erhalten. Darunter auch das Projekt von PD Dr.-Ing. Oktay Yilmazoglu, der mit seinem Team einen zuverlässigen Prototyp einer Gunndiode entwickelt.

  • 31.01.2018

    Vom drahtlosen Sensornetzwerk bis zur Medizin-App

    Michael Muma entwickelt neue Methoden der robusten Signalverarbeitung

    Derzeit tragen zehn herausragende junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der TU Darmstadt den Titel „Athene Young Investigator“ (AYI). Einer davon ist Michael Muma vom Fachgebiet Signalverarbeitung von Professor Abdelhak Zoubir.

  • 26.01.2018

    etit auf der hobit 2018

    Studienberater und WiMis werben für ein Studium bei etit

    An drei Tagen nutzten tausende Schülerinnen und Schüler aus Darmstadt und der ganzen Region die Möglichkeit sich auf den Hochschul- und Berufsinformationstagen (hobit) über ein Studium zu informieren. Auch der Fachbereich präsentierte die Studienmöglichkeiten im Bereich der Elektro- und Informationstechnik. Ganz neu war in diesem Jahr der Studiengang Medizintechnik dabei.

  • 25.01.2018

    Deutschlandstipendien an der TU Darmstadt vergeben

    Auch 40 etit-Studierende können sich über ein Stipendium freuen

    Fast wie ein Familientreffen: Bei der diesjährigen Stipendiatenfeier des Deutschlandstipendiums hat die TU Darmstadt 362 Stipendienurkunden übergeben. 1,3 Millionen Euro wurden dafür eingeworben, ein Gutteil von langjährigen Förderern. Der Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik konnte dieses Jahr 40 Stipendiatinnen und Stipendiaten auszeichnen.

  • 20.12.2017

    Individuelle Betreuung beim Lernen

    Holger Bergmann erhält Athene-Preis für seine Arbeit im Kittler Student Center

    Auch 2017 verlieh die TU Darmstadt am Tag der Lehre wieder die Athene-Preise für Gute Lehre. Ausgezeichnet wurde in diesem Jahr auch Holger Bergmann, der bei etit das Kittler Student Center leitet. Mit seinem zehnköpfigen Team bietet er dort ein auf die Bedürfnisse der etit-Studierenden zugeschnittenes Angebot an. Wir sprachen mit dem Preisträger.

  • 08.12.2017

    Zellen tunen

    Zwei Millionen Euro Förderung für die Synthetische Biologie am Fachbereich etit

    Der Europäische Forschungsrat zeichnet Heinz Koeppl, Professor am Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik, mit einem „ERC Consolidator Grant“ aus und fördert ihn über einen Zeitraum von fünf Jahren mit insgesamt zwei Millionen Euro. Damit werden die Aktivitäten der TU Darmstadt in der Synthetischen Biologie weiter gestärkt.

  • 07.12.2017

    Drei Generationen ausgezeichnet

    Zwei ITG-Fellows und ein Dissertationspreis der ITG für etit-Wissenschaftler

    Ende November wurden etit-Emeritus Professor Gerhard Sessler und Professor Ralf Steinmetz, Fachgebiet Multimediakommunikation von der Informationstechnischen Gesellschaft (ITG) im VDE zum ITG-Fellow ernannt. Der Preis wurde erstmalig verliehen. Dr. Michael Fauß vom Fachgebiet Signalverarbeitung wurde im selben Rahmen mit dem Dissertationspreis der ITG geehrt.