Wie stark ist dein Bizeps?

etit-Student entwickelt innovative Methode zum Messen des Muskel-Aktivitätspotenzials

2015/03/16 von

Im KOM-Lab Projektseminar haben Studierende die Möglichkeit, ein Semester lang ein Projekt umzusetzen, das sie zuvor gemeinsam mit einem Betreuer entworfen haben. etit-Student Ferdinand Keil nahm sich vor, mit Hilfe von Elektroden, einer selbstgebauten Hardware und einer maßgeschneiderten Software die Aktivitätspotenziale von Muskeln messbar zu machen.

Im Vergleich zu bestehenden Lösungen sollte Keils Ansatz präzisere Ergebnisse liefern, mobil verfügbar sein – und das zu einem möglichst günstigen Preis. Doch wofür der ganze Aufwand? Hier berichtet er von seinem Projekt im KOM-Lab.