Gelungener Abschluss

Großer Andrang auf der Absolventenfeier von etit

09.02.2015 von

Am Freitag, den 06.02.2015 verabschiedete der Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik seine Absolventinnen und Absolventen des vergangenen Semesters. Mehr als 200 Bachelor-, Master- und Diplom-Kandidaten und Kandidatinnen waren geladen, um gemeinsam mit ihren Mitstudierenden, den Professorinnen und Professoren des Fachbereichs sowie ihren Angehörigen den gelungenen Abschluss ihres Studiums zu feiern.

Vor voll besetztem Saal eröffnete der Dekan des Fachbereichs, Professor Jürgen Adamy, die feierliche Veranstaltung in der Orangerie. In seiner Begrüßungsrede ließ er die Zeit von der Wahl des Studienfaches bis zum gelungenen Abschluss noch einmal Revue passieren. Stolz zeigte er sich über die von allen Absolventinnen und Absolventen erbrachten Leistungen und gab den jungen Ingenieurinnen und Ingenieuren den einen oder anderen Tipp für den weiteren Lebenslauf mit auf den Weg.

Aus den Reihen der Absolventinnen und Absolventen betraten Minh Trinh Hoang als bester Bachelor-Absolvent und Viktor Kisner als bester Master-Absolvent das Rednerpult. Beide konnten sich auch über die Ehrenpreise der Firmen Eckelmann AG, Wiesbaden und Pepperl+Fuchs GmbH, Mannheim freuen, die ihnen für ihre hervorragenden Leistungen im Studium verliehen wurden. Ein Novum dieses Jahr war ein dritter Preisträger: Da zwei Absolventen ein nahezu gleiches Ergebnis erzielt hatten, wurde neben Viktor Kisner auch Viktor von Vangerow mit einem Preis als bester Master-Absolvent ausgezeichnet.

Bei der anschließenden Urkundenübergabe ließ es sich der Dekan dann nicht nehmen, jeder Absolventin und jedem Absolventen noch einmal ganz persönlich zu gratulieren und einen kurzweiligen Plausch über die Zukunftspläne zu halten. Bei einem Sektempfang wurde zum Abschluss nochmal gemeinsam auf das erfolgreiche Studium und die schöne Zeit bei etit angestoßen.