Athene Preis für Gute Lehre

Auszeichung für die Professoren der Automatisierungstechnik

30.11.2010 von

Ehrensenator Prof. Carlo Giersch und Marion Eger (HDA)

Die Carlo und Karin Giersch-Stiftung an der TU Darmstadt verlieh am Mittwoch (17.11.2010) erstmals den mit insgesamt 40.000 Euro dotierten „Athene-Preis für Gute Lehre“. Mit dem Preis werden an der TU Darmstadt künftig jährlich herausragende Best-Practice-Modelle im Bereich der Lehre ausgezeichnet. Der Preis hebt die Bedeutung der akademischen Lehre für die TU Darmstadt hervor und soll Anreize schaffen, sich im Sinne der Grundsätze für die Lehre zu engagieren.

Im Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik wurden Prof. Dr.-Ing. Jürgen Adamy sowie Prof. Dr.-Ing. Ulrich Konigorski für die konstanten exzellenten Beurteilungen der Pflichtlehrveranstaltungen in der Vertiefungsrichtung Automatisierungstechnik im Rahmen der zentralen Lehrveranstaltungsevaluation ausgezeichnet.

Gute Lehre ausgezeichnet