IMNT

Integrierte Mikro- und Nanotechnologien (IMNT)

Die Vertiefungsrichtung Integrierte Mikro- und Nanotechnologien vermittelt Wissen und Fähigkeiten über Entwurf, Herstellung, Anwendung und Integration von Bauelementen und Systemen, die mit Hilfe von Mikro- und Nanotechnologien hergestellt werden. Dies umfasst Sensoren, Aktoren, mikro- und nanoelektronische sowie photonische Bauelemente und Systeme und deren Anwendungen.


Anwendungsfelder

Heute gibt es kaum noch ein technisches Anwendungsfeld, das ohne mikro- und nanostrukturierte Komponenten und Systeme auskommt. Typische Anwendungsfelder sind:

  • alle industriellen Anwendungsfelder (Automatisierung, Automobil, Energie, Fertigung, Luft- und Raumfahrt, Mikroelektronik, Photonik)
  • Sensorik und Aktorik (Bio-, Medizin-,Umwelttechnik [„Life Sciences“], analoge / digitale Datenerfassung)
  • Informations- und Kommunikationstechnik (elektrisch, optisch, drahtlos)


Schwerpunkte in der Lehre

In der Vertiefungsrichtung Integrierte Mikro- und Nanotechnologien wird das Verständnis grundlegender Effekte und Methoden (Wirkprinzipien Sensoren, Integration, analoge und digitale Schaltungen, Photonik, Felder und Wellen, Halbleitertechnik / Materialien) sowie gleichzeitig das Wissen in den Anwendungsfeldern (Nachrichtentechnik, Signalverarbeitung, …) vermittelt. Das theoretische Wissen wird in Seminaren und Praktika weiter vertieft und praxisnah umgesetzt.


Berufsfelder

Absolventinnen und Absolventen der Vertiefung sind aufgrund des breiten (Systeme) und zugleich tiefen (Bauelemente) Verständnisses besonders geeignet, anspruchsvolle Forschungs- und Entwicklungsaufgaben in Unternehmen oder Forschungseinrichtungen wahrzunehmen. Als zukünftige Arbeitgeber steht die gesamte Industrie der o.g. Anwendungsfelder mit hohem F&E-Anteil in Deutschland und anderen Hightech-Standorten offen.



Professorinnen / Professoren und Fachgebiete

Prof. Dr.-Ing. Klaus Hofmann (Vertiefungssprecher)
Integrierte Elektronische Systeme

Prof. Dr.-Ing. Franko Küppers
Photonik und Optische Nachrichtentechnik

Prof. Dr. Mario Kupnik
Mess- und Sensortechnik

Prof. Dr.-Ing. Helmut F. Schlaak
Mikrotechnik und Elektromechanische Systeme

Prof. Dr. Udo Schwalke
Halbleitertechnik der Mikro- und Nanoelektronik

zurück zur Übersicht