Studienverlauf

Studienverlauf B.Sc. etit

Das sechssemestrige Bachelor-Studium Elektrotechnik und Informationstechnik lässt sich grob in drei Studienabschnitte gliedern:

  • In den ersten beiden Studienjahren (1. – 4. Semester) erhalten Sie eine breite Grundlagenausbildung. Dieser Studienabschnitt enthält einen großen Anteil an vorgeschriebenen Pflichtfächern.
  • Ab dem 5. Semester können Sie sich in einem Ihren Neigungen entsprechenden Wahlpflichtbereich vertiefen.
  • Am Ende Ihres Studiums im 6. Semester steht die Bachelor-Thesis, in der Sie unter Betreuung durch einen unserer Professoren selbstständig ein wissenschaftliches Projekt bearbeiten.

Das Studium ist sowohl forschungs- als auch praxisorientiert. Während des gesamten Studiums erproben Sie die Anwendung der theoretisch angeeigneten Kenntnisse im Rahmen von Laborpraktika.

Prüfungsordnung 2014

 

Prüfungsordnung 2007

 

Achtung:

Im Bachelor etit müssen Sie im ersten Semester die Prüfungen zu Mathe I und ETiT I absolvieren. Im zweiten Semester sind die Prüfungen zu Mathe II und ETiT II Pflicht. Sollten Sie eine oder mehrere der vier Prüfungen nicht bestanden haben, so müssen Sie diese Prüfung im dritten (ETIT I und Mathe I) bzw. vierten (ETIT II und Mathe II) Semester wiederholen.

Jede der vier genannten Prüfungen, die zu Beginn des vierten Semesters noch offen ist, muss ab dann immer wieder erneut angemeldet und abgelegt werden. Das heißt: Die noch nicht bestandenen Fächer müssen ab dem vierten Semester in jedem Semester angemeldet werden (siehe Grafik). Bitte beachten Sie aber: Sie haben für jedes der Fächer insgesamt nicht mehr als drei Versuche.