B.Sc. etit

Elektrotechnik und Informationstechnik (B.Sc.)


Was kann ich hier studieren?

Der Bachelor-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik bietet eine fundierte Ausbildung in den wissenschaftlichen Grundlagen sowie weiteren für das Berufsfeld der Elektro- und Informationstechnik-Ingenieurin bzw. des Elektro- und Informationstechnik-Ingenieurs erforderlichen Fächern. In den ersten vier Semestern stehen zunächst die allgemeinen Grundlagen der Elektrotechnik, Informationstechnik (einschließlich der Informatik), Mathematik und Physik auf dem Lehrplan. Ab dem fünften Semester wird durch die Wahl einer der folgenden Vertiefungen ein thematischer Schwerpunkt gesetzt:

  • Automatisierungstechnik
  • Computergestützte Elektrodynamik
  • Datentechnik
  • Elektrische Energietechnik
  • Integrierte Mikro- und Nanotechnologien
  • Mikro- und Feinwerktechnik
  • Kommunikationstechnik und Sensorsysteme

Das Studium ist sowohl forschungs- als auch praxisorientiert. Im Rahmen von Laborpraktika werden während des gesamten Studiums theoretische Kenntnisse in der praktischen Anwendung erprobt. Zudem haben die Studierenden durch die enge Verzahnung von Lehre und Forschung die Möglichkeit, sich aktiv an aktuellen Forschungsprojekten zu beteiligen.

Neben den fachspezifischen Qualifikationen werden im Bachelor-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik auch fachübergreifende Kompetenzen, wie beispielsweise Projektmanagement, Sprachen und Wirtschaftswissenschaften vermittelt.

Mit dem Bachelor of Science erlangen Sie einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss. Wir empfehlen Ihnen jedoch, Ihr Studium mit dem Master fortzusetzen, da Sie hiermit Ihre Ausbildung zur Ingenieurin bzw. zum Ingenieur abschließen. Erst der Master kann dem ehemaligen Diplom-Ingenieur (Dipl.-Ing.) gleichgesetzt werden.

Studiengangs-Steckbrief


Wer kann hier studieren?

Zulassungsvoraussetzung ist die allgemeine Hochschulreife (Abitur), die Fachhochschulreife (Fachabitur) oder ein vergleichbarer im Ausland erworbener Schulabschluss. Internationale Bewerber benötigen zudem eine DSH-2-Sprachprüfung.

weitere Informationen


Sie bringen darüber hinaus mit…

  • ein gutes technisches und naturwissenschaftlich-mathematisches Verständnis
  • Spaß an Fragestellungen aus diesen Bereichen
  • Leistungsbereitschaft und Durchhaltevermögen

Sie wollen…

  • wissen wie die Technik funktioniert, die Sie im Alltag umgibt
  • zukünftig bei der Lösung der gesellschaftlichen Herausforderungen mitanpacken
  • ihr kreatives Potential ausschöpfen
  • in interdisziplinären Teams arbeiten


Wann startet das Studium?

Studienbeginn ist in jedem Wintersemester. In Deutschland beginnt das Wintersemester am 01. Oktober jeden Jahres. Die Vorlesungen starten in der Regel zwei bis drei Wochen später. Den genauen Start der Vorlesungen finden Sie bei den aktuellen Semesterterminen.

Um Ihnen den Einstieg in das Studium zu erleichtern, bietet der Fachbereich etit verschiedene Veranstaltungen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger vor und in der Studieneingangsphase an.

weitere Informationen


Wie kann ich mich für das Studium bewerben?

Wenn Sie Ihr Studium zum Wintersemester beginnen wollen, müssen Sie sich bis zum 15. Juli des Jahres bewerben. Die Bewerbung erfolgt über ein Online-Bewerbungs-Verfahren.

weitere Informationen