Auswahlverfahren

Auswahlverfahren

Sie haben zu Beginn des Auslandsaufenhaltes mindestens vier Semester des Bachelorstudiums erfolgreich abgeschlossen.Generell akzeptiert der Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik alle Bewerbungen, sofern folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Sie sind in einem Studiengang des Fachbereichs eingeschrieben, der zu einem Hochschulabschluss (B.Sc. oder M.Sc.) führt.
  • Sie haben Ihr bisheriges Bachelorstudiums gemäß Regelstudienplan erfolgreich abgeschlossen.
  • Ihr Notendurchschnitt der ersten vier Semester liegt bei 2,5 und besser.Im europäischen Ausland ist ein Notendurchschnitt von 3.0 oder besser akzeptiert.
  • Sie besitzen ausreichende Kenntnisse in der Unterrichtssprache der an der Partneruniversität zu besuchenden Lehrveranstaltungen.

Auswahlkriterien

 
1.

bisheriger Studienverlauf

2. Prüfungsleistungen
Notenschnitt der ersten vier Semester mindestens 2,5
3.

Bewerbungsunterlagen

4.

Nominierungsgespräch

5. Sprachenkenntnisse
in der Regel mindestens UNICERT III-Niveau in der Landessprache, Gegebenenfalls muss ein TOEFL-Test nachgewiesen werden, wenn der M.Sc.-Studiengang an der Partneruniversität in englischer Sprache unterrichtet wird.
6. Studienplan
zeitliche und fachliche Integration des Auslandsaufenthaltes in das Studium bei etit
  

Achtung:

Die Nummerierung bedeutet keine Gewichtung der Auswahlkriterien.