Blank

Dr.-Ing. Marcel Blank

Marcel Blank

Systemingenieur bei der Firma Rockwell Collins

Wie sind Sie darauf gekommen und was waren die Beweggründe, E-Technik (in Darmstadt) zu studieren?

Neben dem Vergleich einiger Unis bin ich aufgrund des Rats und weil ein Freund als Maschinenbauer dort mit angefangen hat, ebenfalls nach Darmstadt gegangen.

Was gefällt/gefiel Ihnen besonders am Fach Elektro- und Informationstechnik?

Die Breite und Tiefe der Ausbildung in den heute überall und allgegenwärtigen Elektro- und Informationstechnologien erleichtern mir heute das Arbeits- sowie auch das Privatleben.

Ist das Studium der E-Technik so, wie Sie es sich vorgestellt haben? Was hat Sie überrascht, was ist/war anders als erwartet?

Das Studium ist recht mathematiklastig, doch wenn man das akzeptiert und sich durchbeißt, wird man mit tollen Themen und Arbeitsfeldern überrascht.

Was möchten Sie nach dem Studium/nach der Promotion beruflich machen bzw. wo sind Sie nach dem Abschluss beruflich gestartet?

Ich bin in der Luft- und Raumfahrtindustrie gelandet. Ich habe eine Affinität zu allem was fliegt, somit bin ich glücklich und löse mit meinem Wissen und Verstand Herausforderungen, die es so noch nie gab.

In welcher Branche sind Sie jetzt tätig und welche Position besetzen Sie nun?

Ich bin Systemingenieur bei der Firma Rockwell Collins und kümmere mich unter anderem um die Integration von neuartigen Cockpitsystemen in militärischen Hubschraubern. Neben der Technik habe ich auch jeden Tag Kundenkontakt und koordiniere die Problemlösungen technischer Fragestellungen.

Welche Qualifikationen, die bereits während des Studiums/der Promotion erworben werden, sind für das spätere Berufsleben besonders hilfreich?

Das Lernen zu Lernen hilft mir heute an die erworbenen Grundkenntnisse anzuknüpfen und neues Wissen und Gebiete zu erschließen. Die Betreuung von Studierenden während meiner Promotion hat mir social skills vermittelt und trainiert, die ich heute bei Teamarbeiten und Mitarbeiterführung einfließen lassen kann.

Rückblickend war/ist das E-Technik Studium die richtige Entscheidung gewesen?

Ja! Ich würde es sofort wieder studieren, evtl. noch mit einem Quäntchen mehr Betriebswirtschaft. Das E-Technik Studium eröffnet einem extrem viele Berufsfelder.

Welchen Tipp haben Sie für zukünftige Studentinnen und Studenten?

Lasst euch nicht unterkriegen! Das Studium ist ein harter Brocken, doch nichts im Leben ist geschenkt! Dafür wird man nachher mit tollen Aufgaben, Perspektiven und guten Verdienstmöglichkeiten belohnt! Es wird oft behauptet, man hätte neben dem Studium keine Freizeit mehr, aber ich konnte auch noch mein Hobby Segelfliegen ausüben! Alles ist möglich!

zurück zur Übersicht