Die TU ist hellwach!

20.05.2016

Die TU ist hellwach!

Spannendes Angebot bei etit am Wissenschaftstag am 19. Juni

Imposante Maschinen sehen, in Experimentalvorlesungen staunen, Forschung begreifen, Schlüssel zu unbekannten Orten finden, mit Wissenschaftlern debattieren: Am 19. Juni öffnet die TU Darmstadt von 11 bis 16 Uhr unter dem Motto „hellwach!“ ihre Türen. Am Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik bekommen die Besucherinnen und Besucher bei einem so noch nie dagewesenen Programm einen Einblick in die spannende Welt aus Watt, Volt, Bits und Ohm.

Daddeln für die Gesundheit oder ferngesteuerte Roboter für gefühlvolle, sanfte operative Eingriffe – das Fachgebiet Multimedia Kommunikation sowie das Institut Elektromechanische Konstruktionen sind mit dabei, wenn es heißt: Forschung zum Anfassen, Ausprobieren und Mitmachen. Insgesamt 15 Forschungsstationen präsentieren sich hier unter dem Motto „gegenwärtig“ im karo 5.

„aufgeschlossen“ werden Orte, die sonst für die Öffentlichkeit verschlossen bleiben, beim Rundgang „Perspektivwechsel“. Auf dem Programm: fünf Themen-Stationen des Unialltags mit Leiten, Pausieren, Studieren, Arbeiten und Forschen. Besichtigt werden kann hier auch das Kittler Student Center (KSC) am Fachbereich – eines der in den letzten Jahren bei etit frisch renovierten bzw. neu eingerichteten Lernzentren. Nervenkitzel gibt es dann in der Hochspannungshalle, wo man einen Blitzeinschlag aus nächster Nähe und hautnah erleben kann.

„Wir erwarten Gäste, Entdecker, Wissenshungrige, Neugierige und Fragensteller“, sagt TU-Präsident Professor Hans Jürgen Prömel. „Wir möchten zum Kennenlernen einladen und davon überzeugen, dass Darmstadt den stolzen Titel der „Wissenschaftsstadt“ zu Recht trägt.“


Get-together für Alumni

Beim Alumni-Brunch treffen sich alle Ehemaligen der TU Darmstadt im Herrngarten-Café zu einem gemütlichen Get-together. Hierfür ist eine Vorab-Anmeldung erforderlich. Der Fachbereich freut sich darauf, viele Ehemalige aus der etit wieder zu treffen.


Alle Informationen und das komplette Programm des Tages unter:

www.hellwach.tu-darmstadt.de

zur Liste